Fragen und Antworten zu Hypnobirthing Garching

Mein Partner ist nicht von Hypnobirthing überzeugt, soll ich den Kurs dann alleine besuchen?
Ich lade alle Geburtsbegleiter herzlich zur ersten Kurseinheit ein, damit Sie sich ein Bild von HypnoBirthing machen können. Es steht dann jedem frei, auch die letzten vier Einheiten noch zu besuchen. Generell ist es besser einen Geburtsbegleiter bei der Geburt dabei zu haben. Das muss nicht der Vater des Kindes sein. Sie dürfen gerne auch eine andere vertraute Person mitbringen. Das kann ein Familienmitglied, oder auch eine gute Freundin sein.
Ich hatte schon einen Kaiserschnitt, kann ich trotzdem natürlich mit HypnoBirthing gebären?
Natürlich sollten Sie zuerst mit ihrer betreuenden Hebamme und Ihrem Arzt abklären, ob gesundheitlich alles dafür spricht. Man kann selbst bei einem Kaiserschnitt sehr gut eine unserer Entspannungstechniken anwenden.
Ich kann schwer abschalten und denke nicht, dass Hypnose bei mir funktioniert?
Jede Hypnose ist eine Selbsthypnose. Wir werden verschiedene Techniken erlernen, sodass Sie zur Ruhe kommen und wundervoll entspannen können. Mehr ist eine Hypnose nicht. Mit viel Übung wird es Ihnen von Zeit zu Zeit leichter fallen.
Ich kann mir den Kurs nicht leisten.
Bitte melden Sie sich trotzdem bei mir. Wir werden bestimmt eine Lösung finden.
Hypnobirthing
Für Garching | Freising | Eching | Neufahrn | Ismaning

Adresse

Freisinger Landstr. 2
85748 Garching

Watzmannring 40
85748 Garching

Über Hypnobirthing

Hypnobirthing zeigt Frauen den Weg zu einer natürlichen Geburt und bestärkt sie in ihrem Vertrauen in ihre Fähigkeit, ihr Kind natürlich und selbst zu gebären. In Garching, Freising, Eching, Neufahrn und Ismaning.